LEMO®, wurde 1946 in der Schweiz gegründet und benannte sich nach dem Vor- und Nachnamen des Unternehmensgründers, dem Ingenieur Léon Mouttet. Das Unternehmen, das ursprünglich Kontakte aus Edel- und seltenen Metallen herstellte, machte im Jahr 1957 einen großen Schritt nach vorn mit der Einführung des selbstverriegelnden Push-Pull-Steckverbinder-Systems.

Meilensteine von LEMO

1946 Gründung von LEMO in Morges, Schweiz
1957 Erfindung des LEMO-Push-Pull-Selbstverriegelungssystems, und Einführung der Standard-Metall-Steckverbinder von LEMO
1967 Einführung von LEMO-Steck-verbindern auf dem amerikanischen Markt
1969 Einführung von LEMO-Steck-verbindern auf dem deutschen Markt
1970 Standardisierung der LEMO 00 NIM-CAMAC Serie
1972 Einführung von LEMO-Steck-verbindern im Vereinigten Königreich (UK)
1973 Standardization of the LEMO 00 NIM-CAMAC Series
1984 Einführung von REDEL® Kunststoff-Steckverbindern
1985 Einführung von LEMO-Steck-verbindern für die Faseroptik
1987 Erweiterung der Fertigung durch ein neues Werk in Ecublens, Schweiz
1990 LEMO erhält SQS-Zertifizierung nach den Standards ISO 9001/EN 29001
1996 50-jähriges Jubiläum von LEMO
2000 Geschäftliche Expansion durch den Bau von neuen Werken in Rohnert Park, Kalifornien, und München, Deutschland
2008 Werk vergrösserung in Delemont (Schweiz) 
2010 Neue Gebäude in LEMO UK worthing und  Werk vergrössserung in Budapest- Hungarn
2014 LEMO erwirbt Northwire Inc. in Osceola, Wisconsin
2016 70-jähriges Jubiläum von LEMO